Dornier DO-228 – Neuer Feuerlöschtank in Entwicklung

Die Dornier DO-228 ist als leistungsstarkes Kurzstreckentransportflugzeug durch Ihre Kurzstartfähigkeiten und ihre Vielseitigkeit sehr bekannt geworden. Die einzige Rolle, in der sie bisher noch nicht gesehen wurde, ist die eines Löschflugzeugs. AERIAL-FIREFIGHTING.com hat nun die Entwicklung des ersten Tanksystems für dieses Flugzeug begonnen.

Das Tanksystem wird nicht fest eingebaut, sondern als temporäres Zurüstsystem für DO-228 Betreiber angeboten werden. Die Ausrüstung soll in ein oder zwei Tagen nach Entfernung der Sitzreihen   möglich sein. Der Tank wird für eine Abwurfmasse von ca. 1,5 Tonnen Löschmittel geplant. Die Befüllung soll auf einem Flugplatz durch Feuerlöschpumpen erfolgen.

Der neue Tank soll es Behörden ermöglichen, auch die Maschinen lokaler Flugdienste für den Einsatz bei Brandkatastrophen zu verwenden, da es gegenwärtig weltweit an geeigneten Flugzeugen mangelt.

Die DO-228 ist ein unkompliziertes und robustes Flugzeug das weltweit in allen Klimazonen intensiv eingesetzt wird. Es kann von unbefestigten kurzen Startbahnen aus operieren.

Bild von Julian Herzog (13.09.2012 – ILA Berlin) Quelle https://commons.wikimedia.org/wiki/File:RUAG_Aviation_Do_228_NG_D-CNEU_2.jpg