Unsere Ziele

Der Klimawandel hat viele Nachwirkungen. Eine davon ist die Zunahme von Waldbränden weltweit. Die USA, Kanada, Australien, Brasilien, Südeuropa – viele katastrophale Flächenbrände verursachen Verluste an Menschenleben, die Zerstörung von Eigentum und die Verwüstung natürlicher Ressourcen.

Bodentruppen haben nur wenige Möglichkeiten, die Feuerfronten wirksam zu bekämpfen. Die Geschwindigkeit, das Gelände und der Mangel an Ausrüstung und Wasser verringern ihre Chancen. Allein Flugzeuge und Hubschrauber – “Wasserbomber” – könnten große Mengen Wasser direkt in die Brände abgeben. Aber auch in dieser wachsenden exotischen Branche besteht ein Kapazitätsproblem. Die derzeitigen Feuerbomberflotten sind in die Jahre gekommen, und die Zahl der Flugzeuge ist viel zu gering, um den weltweit wachsenden Bedarf zu decken.

Deshalb haben wir die Idee entwickelt, die bestehende Flotte von Wasserbombern zu modernisieren, indem wir moderne Flugzeuge in einen neuen Typ von Wasserbomber umbauen und eine neue Generation von Feuerlöschsätzen für bestehende Flugzeuge entwickeln.

Unsere Ziele sind es, …

  • die Entwicklung der bestmöglichen Lösung, um Waldbrände unter Kontrolle zu bringen;
  • zu helfen, Leben und Eigentum zu retten;
  • die Arbeit der Besatzungen sicherer zu machen;
  • den Schutz der Natur und des Klimas zu unterstützen.
Ein Flugzeug der California Air National Guard C-130 Hercules, ausgestattet mit einem modularen MAFFS-II Feuerlöschsystem, wirft aus der Luft am 28. Juni 2011 in der Nähe von Hondo, N.M., Löschflüssigkeit ab. DoD-Foto von Jennifer Myslivy, U.S. Forstdienst. (Freigegeben)